Anmeldeschluss ist abgelaufen!

Für viele ältere Menschen ist der Garten der beliebteste Ort außerhalb der eigenen vier Wände. Sobald aber das Schneiden der Hecke zur Qual wird, Knie und Rücken das Unkrautjäten übel nehmen und das Rasenmähen immer länger dauert, wird es höchste Zeit, über Veränderungen nachzudenken: Auch ein Garten lässt sich altersgerecht gestalten! Das Seminar wartet hier mit interessanten Vorschlägen auf: Was bedeutet eine altersgerechte Gartengestaltung konkret? Wie kann man den Garten so einrichten, dass er den aktuellen Vorlieben und Hobbys Raum gibt? Welche Gartenkonzepte sind weniger arbeitsintensiv und so barrierefrei, dass sie für zunehmende körperliche Einschränkungen gute Lösungen bieten? Dazu zählen flache Rampen als Ersatz für Stufen, rutschfester Bodenbelag und ein bewusstes Ausräumen von Stolperfallen, gutes Licht für die Dämmerung, Bewegungsmelder und Zeitschaltuhren.

Datum: 25.09.2019 - 25.09.2019
Zeit: 09:30 Uhr - 16:30 Uhr
Format: Seminar
Veranstaltungsort: Coburg
Adresse:
Landratsamt Coburg, Lauterer Str. 60, 96450 Coburg
Buchungsnummer: VA_45054
Anmeldeschluss: 18.09.2019
Kosten: kostenfrei
Referent/in: Dr. Nikola Jentzsch
Medium: Präsenz

Themenbereiche: Seniorenakademie Bayern (SAB)

Zielgruppen:
Sonstige Interessierte

Anmerkungen:
Zielgruppe: Bürgerschaftlich engagierte und interessierte Personen, die sich im kommunalen Umfeld für die Belange von Senior/innen einsetzen (wollen) und ihr Wissen auffrischen oder vertiefen möchten. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Weitere Informationen unter:
www.seniorenakademie.bayern