Veranstaltung wurde abgesagt!

Bürgerschaftliches Engagement wird für die Gesellschaft immer bedeutsamer. Aber welcher Ehrenamtliche weiß von Anfang an genau, worauf er sich mit Enthusiasmus einlässt – gerade in Zusammenarbeit mit den hauptamtlich Tätigen. Denn haupt- und ehrenamtliche Arbeit sind von ihren Ressourcen und Herangehensweisen her zum Teil sehr unterschiedlich. Darin liegt ja einerseits die Chance zur Bereicherung der Arbeit und zur Verbesserung der Angebote, andererseits besteht die Gefahr, dass diese Unterschiedlichkeit als Störung und als Belastung wahrgenommen wird. Ziel sind eine klarere Kommunikation, eine wertebasierte Vorgehensweise und die Reflexion der eigenen Ziele und Rolle. Dabei werden neben Wissensvermittlung auch viele praktische Übungen zur Anwendung kommen.

Datum: 02.04.2019 - 02.04.2019
Zeit: 09:30 Uhr - 16:30 Uhr
Format: Seminar
Veranstaltungsort: Würzburg
Adresse:
Generationenzentrum, Matthias-Ehrenfried e.V., Kolpingstraße 11, 97070 Würzburg
Buchungsnummer: VA_39973
Veranstaltungsstatus: abgesagt
Anmeldeschluss: 25.03.2019
Kosten: kostenfrei
Referent/in: Stefanie Heßdörfer
Medium: Präsenz

Themenbereiche: Seniorenakademie Bayern (SAB)

Zielgruppen:
Sonstige Interessierte

Anmerkungen:
Zielgruppe: Bürgerschaftlich engagierte und interessierte Personen, die sich im kommunalen Umfeld für die Belange von Seniorinnen und Senioren einsetzen (wollen) und ihr Wissen auffrischen oder vertiefen möchten. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Weitere Informationen unter:
www.seniorenakademie.bayern