Lieber gemeinsam als einsam: Wohnen im Quartier

Verschiedene Umfragen in Deutschland bestätigen, dass das Wohnen in den eigenen vier Wänden für Seniorinnen und Senioren die beliebteste Wohnform darstellt. Ältere Menschen möchten dort wohnen bleiben, wo sie schon seit vielen Jahren leben – ganz nach dem Motto „Trautes Heim, Glück allein“. Aber auch jüngere Generationen, zum Teil mit Kindern, möchten sich gerne in ihrem „Quartier“ wohlfühlen. Hier setzt das Quartierskonzept an: Im Fokus steht der soziale Nahraum (das Dorf, die Gemeinde, der Stadtteil), der im Zusammenspiel unterschiedlicher Akteure vor Ort im Haupt- und Ehrenamt aktiv gestaltet wird. Ein barrierefreies Umfeld, Möglichkeiten der Beratung und Begegnung oder ortsnahe Versorgungsstrukturen kommen allen Generationen zugute und ermöglichen älteren Menschen ein selbstständiges und würdevolles Leben in ihrem vertrauten Umfeld.

Datum: 22.01.2019 - 22.01.2019
Zeit: 09:30 Uhr - 16:30 Uhr
Format: Seminar
Veranstaltungsort: Lauf an der Pegnitz
Adresse:
Landratsamt Nürnberger Land, Waldluststr. 1, 91207 Lauf a.d. Pegnitz
Buchungsnummer: VA_39936
Anmeldeschluss: 14.01.2019
Kosten: kostenfrei
Referent/in: Annegret Schefold
Medium: Präsenz

Themenbereiche: Seniorenakademie Bayern (SAB)

Zielgruppen:
Sonstige Interessierte

Anmerkungen:
Zielgruppe: Bürgerschaftlich engagierte und interessierte Personen, die sich im kommunalen Umfeld für die Belange von Seniorinnen und Senioren einsetzen (wollen) und ihr Wissen auffrischen oder vertiefen möchten. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Weitere Informationen unter:
www.seniorenakademie.bayern